I

Emotionaler Stress ist der X-Faktor in deinem Leben…


Der moderne Mensch hat sehr viel mehr Stress, als er eigentlich fühlt, da er dem Druck einer schnellebigen Welt schon als Kind ausgesetzt wurde. Negative Ereignisse, im Alltag provozieren Emotionalen Stress.

Emotionaler Stress ist verantwortlich für niedriege Energiewerte, wir sprechen von sogenanntem Energie -Körper -Stress. 

Stress ist das Schlüsselwort für negative Gefühle, wie Angst , Nervosität, Wut und Kontrollverlusst  über Emotionen. Jede Form von Stress, speziel wenn Stress chronisch wird, verändert die Lebensqualität eines Menschen und raubt uns Energie.

Nimmt die Energie im Energiekörper weiter ab, erhöht sich unser Stress und negative Gefühle enorm; führen wir jedoch Energie zu, können wir gezielt negative Gefühle in positive Gefühle umwandeln. Wir können sogar in schwierigen Umständen und Situationen, Trauer oder Wut umwandeln und daraus sehr viel Kraft, Frieden und sogar Potenzial und Kreativität entwickeln. Der Mensch ist ein wahres Wunderwerk.


Emotionaler Stress wird oft verursacht durch:


  • Missbrauch (körperlich, sexuell od. emotional)
  • Bulling
  • Unsicherheit
  • Wut
  • Sich überwältigt fühlen
  • Nervosität
  • Innere Anspannung
  • Vertrauensverlusst (auch in sich selber)
  • Zuviel Belastung
  • Geldsorgen
  • Hilflosigkeit


Hat ein Mensch zuviel emotionalen Stress, fühlt er sich oft , traurig, machtlos, alleine, ungeliebt und unverstanden, wütend, instabil, lebensunlustig, emotionslos oder sinnlos. 

Dies sind keine guten emotionalen Zustände die dringend des Modernen Stressmanagements bedürfen, da sie die Lebensqualität und Leistungsfähigkei deutlich einschränken.

Modernes Stressmanagement unterscheidet sich vom herkömmlichen Stressmanagement darin, dass es geziehlt negative Emotionen in positive Emotionen umzuwandeln vermag, so dass ein jeder wieder nach seinem vollen Potenzial leben kann.